Um für Munin und Nagios keinen großen stromfressenden Server nutzen zu müssen habe ich vor 2 Wochen eine ALIX angeschafft. Die ALIX ist ein x86-kompatibler Einplatinen-Computer mit einem Stromverbrauch von 5 Watt. Diese gibt es in verschiedenen Konfigurationen – ich habe mich für die ALIX 2c3 entschieden. Hier die für mich relevanten Eckdaten:

  • 500 MHz AMD Geode LX800 CPU
  • 256 MB DDR DRAM
  • 44 pin IDE-Anschluss
  • 3 Netzwerkinterfaces (Via VT6105M 10/100)
  • Serielle Schnittstelle
  • 2 USB-Ports
  • Hardware-Watchdog
  • 3 LEDs